Ausflug auf 3000 Meter Höhe vom Ätna Sud

logo guide

Wie besteige ich den Ätna von der Südseite bis auf 3000m?

Jeden Tag nach Reservierung – Abfahrten geplant, wenn ein Minimum von 6 Teilnehmern erreicht ist

Preise: 50 € pro Person (Transport nicht inbegriffen)
45 € für Kinder unter 12 Jahren

WARNING: service ID(s) not found. Please check the shortcode syntax and ensure at least one of the specified services is active.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns auf WhatsApp: +39 3455741330 oder senden Sie uns eine E-Mail an : info@guidevulcanologicheetna.it

Beschreibung

  • Treffen am Platz des Rifugio Sapienza – Nicolosi Etna Sud

Nachdem Sie Ihren Reiseleiter getroffen haben, beginnen Sie mit der Erfahrung. Die Wanderung beginnt bei der Ankunft der Ätna-Seilbahn auf einer Höhe von 2500 Metern. und entwickelt sich zuerst auf einer unbefestigten Straße und dann auf einem Pfad. Nachdem Sie den ersten Kilometer zurückgelegt haben, werden Sie auf den Laghetto-Krater stoßen, der mit dem Ausbruch von 2001 in Verbindung steht. Anschließend werden die Besucher in die Nähe des Kraters namens Cisternazza geführt, der während der Eruptionsaktivität von 1792 entstand, die die Stadt Zafferana etnea bedrohte.

Sie erreichen dann das Belvedere della Valle del Bove (je nach Sicht), ein Ort, an dem Sie die majestätische Schönheit der großen Senke bewundern können, die den Osthang des Vulkangebäudes einnimmt.

Die nächsten Etappen sind: der effusive Schlot von 2002 mit der Möglichkeit, das Gas aus noch heißen Fumarolen mit der Hand zu berühren, der majestätische und tiefe Lavakanal mit seinen senkrechten Wänden, die durch den Durchgang glühender Lava geglättet wurden, die Barbagallo-Krater (Eruption 2002 ), die Lavaströme und vulkanischen Bomben von den jüngsten Aktivitäten, die den Südostkrater beeinflusst haben. Der Abstieg von einer Höhe von 3000 Metern wird zu Fuß zur Ankunftsstation der Ätna-Seilbahn (2500 Meter) erwartet.

Im Preis inbegriffen (50 € pro Person):
  • Lizenzierter vulkanologischer Führer
  • Wanderstock
  • Helme
  • Unfallversicherung
  • Trekkingschuhe
  • Jacken
  • Zusätzlicher Rucksack
  • Eingang – Ätna
Esclusi:
  • 50 € an der Kasse zu zahlen für den Transport: Seilbahn (Hin- und Rückfahrt) von 1900 m Höhe auf 2500 m Höhe.
  • Schneeschuhmiete zum Preis von 15 € pro Person bei Tiefschnee (zu zahlen beim autorisierten Verleih, der Ihnen die Ausrüstung zur Verfügung stellt).
  • Jede Entscheidung, mit 4×4-Fahrzeugen von Torre del Filosofo (2750 m) zur Ätna-Seilbahn (2500 m) zurückzukehren, kostet zusätzlich 18 € pro Person. 👉🏻 [Diese Option ist derzeit nicht verfügbar].
  • Mittagessen
  • In Flaschen abgefülltes Wasser
  • Snacks
  • K-way (Regenjacke)
  • Park-Tickets

Gut zu wissen

  • Bei ungünstigen Wetterbedingungen werden wir Sie so schnell wie möglich benachrichtigen, um die Absage oder Verschiebung Ihres Ausflugs mitzuteilen.
  • Eine Vorauszahlung der Reservierung ist nicht vorgesehen (außer bei Agenturen, Gruppen oder privaten Reiseleitern), nachdem Sie die Reservierung an unsere Nummer: +39 345 5741330 übermittelt haben, bezahlen Sie direkt den Reiseleiter, der Sie am Tag des Ausflugs begleiten wird.
  • Es gibt keine Vorauszahlung für den Transport. Der Reiseleiter bringt Sie kurz vor der Abfahrt zum Büro der Ätna-Seilbahn, um die Rückfahrkarten zu bezahlen.
  • Bei vielen Anfragen werden die Teilnehmer je nach Sprache in kleinere Gruppen mit unterschiedlichen Guides aufgeteilt, um die Bildung großer Menschenansammlungen zu vermeiden.

Planen

Treffen am Platz des Rifugio Sapienza (Nicolosi – Etna Sud) um 8:30 Uhr.

Voraussichtliche Abfahrt um: 9:00 Uhr

Erste Einweisung und Kauf des Seilbahntickets (Hin- und Rückfahrt).

Abfahrt der Wanderung aus einer Höhe von 2500 Metern.

Blick auf den Krater des Laghetto-Ausbruchs von 2001, Belvedere della Valle del Bove und schließlich auf den Krater Barbagallo im Zusammenhang mit dem Ausbruch von 2002 in einer Höhe von 3000 Metern (variabler Wert).

Voraussichtliche Ankunft gegen 14:00 Uhr an der Ätna-Seilbahn auf einer Höhe von 2500 Metern.

Rückfahrt mit der Seilbahn zum Ausgangspunkt (Rifugio Sapienza).

Minimale Höhe zu Beginn des Treks: 2500 m – Maximal erreichte Höhe 3000 m (variabler Wert)

Trekkinglänge zu Fuß: 7 km (hin und zurück) – kann je nach Bedingungen variieren

Positiver Höhenunterschied: 550 m (variabler Wert)

Dauer der Wanderung: 5 Stunden

Schwierigkeit:  (Wanderer)

Obligatorische Ausrüstung:

  • Brotzeit
  • Lagenkleidung (Kurzarmshirt – Thermo- oder Langarmshirt) -> (je nach Saison variabel)
  • Trekkingschuhe
  • Windjacke oder Daunenjacke (je nach Saison variabel)
  • Handschuhe und Mütze (besonders im Herbst, Winter und Frühjahr)
  • Wasser – mindestens 1,5 l

Empfohlene Ausrüstung:

  • Snacks
  • Wanderstock
  • Lange Hosen empfohlen
  • K-way (wasserdichte Jacke)
  • Rucksack 25/30 l
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme / Kakaobutter
  • Handschuhe und Mütze (je nach Saison variabel)
  • Ersatzsocken
  • Lange Hosen
  • Wasserfeste Jacke
  • Ersatzhemd
  • Taschentücher oder Bandana (um sich vor Staub oder vulkanischen Gasen zu schützen)

 

Discesa dai Crateri Barbagallo

Abstieg von den Barbagallo-Kratern

 

Warnungen

  • Trekking wird nicht für Personen mit geringer körperlicher Aktivität empfohlen.
  • Trekking ist für diejenigen, die sich wenig sportlich betätigen, nicht zu empfehlen.
  • Der Ausflug erfordert jedoch keine besonderen Vorbereitungen auf körperlicher Ebene, Aufmerksamkeit ist erforderlich, da der Boden vulkanisch, oft inkohärent und instabil ist.
  • Der Ausflug kann nach Ermessen der Guides geändert oder unterbrochen werden, wenn sich die Umwelt-, atmosphärischen oder vulkanischen Bedingungen ändern, um beispielsweise die Sicherheit der gesamten Gruppe zu gefährden.
  • Die Gesamtdauer der Wanderung hängt vom Tempo ab.
  • Die Exkursion findet innerhalb der durch die geltenden Verordnungen festgelegten Grenzen statt.
  • Auch für Kinder ab 7 Jahren geeignet.
  • Die Route beinhaltet den Aufstieg und die Passage entlang der Kraterränder, dies könnte bei empfindlichen Probanden zu Schwindelproblemen führen.
  • Diese Route ist in Bezug auf Art und Höhe für Personen mit guter körperlicher Gesundheit geeignet, die nicht an besonderen Erkrankungen (Herz-Kreislauf-, Atemwegs– oder Bluthochdruck) leiden.
  • Wir raten von der Verwendung von Kontaktlinsen aufgrund der vom Vulkan ausgeatmeten Gase und der Asche ab, die, wenn sie geschoben werden, leicht Probleme verursachen könnten.
  • Für schwangere Frauen, die den dritten Schwangerschaftsmonat überschritten haben, ist keine Art von Ausflugsaktivität erlaubt.
  • Damit der Ausflug erfolgreich und die Aktivität korrekt durchgeführt werden kann, ist es ratsam, Ihren Gesundheitszustand genau zu kennen und ihn gegebenenfalls dem Reiseleiter zur Kenntnis zu bringen, all dies, um das Auftreten von Problemen zu reduzieren und Risiken vermeiden.

 

WARNING: service ID(s) not found. Please check the shortcode syntax and ensure at least one of the specified services is active.

Guide vulcanologiche Etna Nord - Logo

©Guide Vulcanologiche Etna Nord

Facebook/Instagram: Guide Vulcanologiche Etna Nord
Email: info@guidevulcanologicheetna.it

Name/Firmenname : Cooperativa Guide Vulcanologiche Etna Nord Soc.Coop.

PEC : guidevulcanologicheetna@pec.it

Empfänger Code: T04ZHR3 (das zweite Zeichen ist eine Null)

P.IVA/CF: IT05583690879

Hauptsitz ist : Via Viola 1 – Linguaglossa (CT) CAP : 95015

Email : info.guidevulcanologicheetna@gmail.com

Tel : + 39 3455741330

© Guide Vulcanologiche Etna Nord – Gesetz 22. April 1941, Nr. 633
Schutz des Urheberrechts und anderer Rechte, die mit seiner Ausübung verbunden sind.

Unsere Gruppe besteht aus Bergführern, die dem Regionalen Kollegium der Berg- und Vulkanführer Siziliens angehören, die nach italienischem Recht als einzige qualifiziert sind, Gruppen in aktiven Vulkanen und auf dem gesamten Inselgebiet zu führen (Rahmengesetz Nr. 6 vom 2. Januar 1989 und Regionalgesetz vom 6. April 1996).

Guide Vulcanologiche Etna Nord
Senden Sie mit WhatsApp