loader image

Ätna – Ausflugsinformationen mit Aufstieg zu Fuß zum Gipfel

logo guide

WICHTIG: Bevor Sie sich auf den Weg machen, ist es ratsam, die von den geltenden Verordnungen auferlegten Grenzwerte und die derzeit auf dieser Seite 👉🏻 verfügbaren Vulkanrisiken zu beachten

DIESE ANGABEN BEZIEHEN SICH AUF DEN ZEITRAUM VON MAI BIS OKTOBER

BESCHREIBUNG

Dieser Ausflug eignet sich für alle, die sich selbst testen möchten, insbesondere für diejenigen, die auf der Suche nach neuen Sensationen sind, wie z. B. der Zufriedenheit, den Gipfel des höchsten aktiven Vulkans Europas nur aus eigener Kraft erreicht zu haben.

Die Route entwickelt sich entlang der Spur des Pfades, der in die Lava der jüngsten Gipfel- und Seiteneruptionen eingetaucht ist, 1614-24, 1809, 1879, 1923, 1950-56, 1960-67, 1970-78, 1986-87, 1996-98 , 1923, 2002, 2016 , an der die Nordseite des Vulkans beteiligt war, ist der Aufstieg ein äußerst panoramischer Aufstieg, eingebettet in einen vulkanischen Kontext mit einem einzigartigen Mondbild, bis zum Erreichen des Piano delle Concazze auf 2800 Metern, einem riesigen und faszinierenden Plateau aus Sand und Vulkanschlacke.

Ab diesem Punkt beginnt der eigentliche Aufstieg zum Gipfel des Vulkans, dem 3329 Meter hohen Nordostkrater, der Aufstieg ist recht anspruchsvoll, man muss besonders auf den instabilen und unzusammenhängenden Untergrund besonders während der verbleibenden 250 Höhenmeter achten, da es geht besteht aus Schlacke und Vulkanbomben. Oben angekommen, kann man das vom Dach Siziliens aus sichtbare Panorama bewundern, vor allem aber den Charme der Gipfelkrater, die Geräusche, Gase und Farben, die die Felsen in der Nähe der Fumarolen annehmen.

Der Abstieg erfolgt innerhalb der sandigen Schluchten, die den Nordhang des Vulkans bilden, von denen einer Quarantore heißt, bis wir Piano Provenzana erreichen, den Ankunftspunkt unseres Ausflugs.

Planen

Treffen um 7:30 Uhr im Büro der vulkanischen Führer des Ätna Nord in Piano Provenzana 1800 m.

Erstbesprechung und Beginn der Wanderung

Aufstieg bis zum Gipfelkrater des Ätna 3300 m für insgesamt 12 km bergauf.

Abstieg von ca. 2 km in Richtung Vulkanologisches Observatorium.

Mittagspause*

Fortsetzung des Abstiegs für ca. 4 km in den sandigen Schluchten.

Ende des Ausflugs bei Piano Provenzana 1800 m

Gesamtdauer der Wanderung: 7/8 Stunden

Gesamtkilometer: 18 km (Hin- und Rückfahrt)

Gesamter positiver Höhenunterschied: ca. 1550 Meter

Gesamter negativer Höhenunterschied: ca. 1600 Meter 

Schwierigkeit: EE (Experten-Wanderer)

Warnungen

  • Die Route ist für diejenigen geeignet, die in großen Höhen aufsteigen.
  • Trekking ist für diejenigen, die normalerweise nicht in den Bergen wandern, strengstens nicht zu empfehlen.
  • Der Ausflug erfordert eine gute körperliche Vorbereitung.
  • Vorsicht ist geboten, da der Boden vulkanisch, oft inkohärent und instabil ist.
  • Der Ausflug kann nach Ermessen der Guides geändert oder unterbrochen werden, wenn sich die Umwelt-, atmosphärischen oder vulkanischen Bedingungen ändern, um beispielsweise die Sicherheit der gesamten Gruppe zu gefährden.
  • Die Gesamtdauer der Wanderung hängt von der allgemeinen Geschwindigkeit ab.
  • Die Exkursion findet im Rahmen der geltenden Verordnungen statt.
  • Auch für laufgewohnte Kinder ab 13 Jahren geeignet.
  • Die Route beinhaltet den Aufstieg und die Passage entlang der Kraterränder, dies könnte bei empfindlichen Probanden zu Schwindelproblemen führen.
  • Diese Route ist in Bezug auf Art und Höhe für Personen mit guter körperlicher Gesundheit geeignet, die nicht an bestimmten Pathologien leiden (dringend nicht empfohlen für Personen mit Problemen: Herz-Kreislauf-, Atemwegs oder Bluthochdruck).
  • Wir raten von der Verwendung von Kontaktlinsen aufgrund der vom Vulkan ausgeatmeten Gase und der Asche ab, die, wenn sie geschoben werden, leicht Probleme verursachen könnten.
  • Für schwangere Frauen, die den dritten Schwangerschaftsmonat überschritten haben, ist keine Art von Ausflugsaktivität erlaubt.
  • Damit der Ausflug erfolgreich sein und die Aktivität korrekt durchgeführt werden kann, ist es ratsam, Ihren Gesundheitszustand genau zu kennen und ihn gegebenenfalls dem Reiseleiter zur Kenntnis zu bringen, um das Auftreten von Problemen zu reduzieren und die Einnahme zu vermeiden Risiken.

 

Für weitere Informationen schreiben Sie uns auf WhatsApp +39 3455741330 oder senden Sie uns eine E-Mail an : info@guidevulcanologicheetna.it

 

©Guide Vulcanologiche Etna Nord

Facebook/Instagram: Guide Vulcanologiche Etna Nord
Email: info@guidevulcanologicheetna.it

Name/Firmenname : Cooperativa Guide Vulcanologiche Etna Nord Soc.Coop.

PEC : guidevulcanologicheetna@pec.it

Empfänger Code: T04ZHR3 (das zweite Zeichen ist eine Null)

P.IVA/CF: IT05583690879

Hauptsitz ist : Via Viola 1 – Linguaglossa (CT) CAP : 95015

Email : info.guidevulcanologicheetna@gmail.com

Tel : + 39 3455741330

© Guide Vulcanologiche Etna Nord – Gesetz 22. April 1941, Nr. 633
Schutz des Urheberrechts und anderer Rechte, die mit seiner Ausübung verbunden sind.

Unsere Gruppe besteht aus Bergführern, die dem Regionalen Kollegium der Berg- und Vulkanführer Siziliens angehören, die nach italienischem Recht als einzige qualifiziert sind, Gruppen in aktiven Vulkanen und auf dem gesamten Inselgebiet zu führen (Rahmengesetz Nr. 6 vom 2. Januar 1989 und Regionalgesetz vom 6. April 1996).

Guide Vulcanologiche Etna Nord
Senden Sie mit WhatsApp