Wie kann man den Ätna besuchen?

logo guide

Wie kann man den Ätna besuchen?

Um den Ätna bis zum Gipfel zu besuchen, lesen Sie einfach die Informationen auf unserer Website

 

  • Um herauszufinden, ob der Vulkangipfel derzeit für die Öffentlichkeit zugänglich ist, öffnen Sie diese 👉🏻Seite.
  • Eine nützliche Website, die gut erklärt, wie man Ausflüge zum Ätna organisieren kann, ist diese 👉🏻, die hier geöffnet ist.
  • Wie man von Catania zum Ätna kommt 👉🏻 hier öffnen.

 

Um herauszufinden, ob die Anstiege am Ätna schwierig sind, wählen Sie einfach die Wanderung oder Route, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Die körperlich anspruchsvollsten Wanderungen sind die zum Gipfel 👉🏻 siehe hier. Der höchste Teil des Vulkans, von einer Höhe von 2800 m bis 3300 m, erfordert Wanderer, die an das Gehen in großen Höhen gewöhnt sind.

Wenn Sie hingegen nicht viel laufen möchten, können Sie sich für Transportausflüge ab Ätna Nord entscheiden. Die Wanderungen beginnen auf einer Höhe von 1.800 Metern (die höchste Höhe, die Sie mit dem Auto erreichen können) und enden auf 2.850 Metern. Der Ätna ist reich an Kratern, vor allem am Nordhang, und es ist möglich, an einfachen Ausflügen zu Fuß (siehe Seite) oder mit speziellen 4×4-Fahrzeugen (siehe Seite) teilzunehmen, um die Krater zu sehen.

 

 WICHTIG

  • Nicht alle Agenturen bieten Touren, Ausflüge oder Wanderungen über 1800 Meter an. Erkundigen Sie sich daher vor der Buchung immer nach den Besonderheiten des Erlebnisses!.
  • Als staatlich geprüfte Vulkanführer führen wir Exkursionen in die höchsten Bereiche des Vulkans durch, auch während Eruptionen.
  • Bevor man Besuche in den Lavaströmen organisiert, sollte man sich über das aktuelle vulkanische Phänomen informieren. Wenn es als sicher eingestuft wird, kann der Zugang für Touristen in Begleitung von autorisierten Führern erlaubt werden.

 

Wie man sich anzieht

Wir empfehlen Ihnen immer, sich in mehreren Schichten zu kleiden und daran zu denken, dass Sie sich ohnehin in großer Höhe befinden. Vor allem im Winter sollten Sie den winterlichen Temperaturen entsprechende Kleidung tragen (einschließlich Handschuhe und Mütze).Im Sommer empfiehlt es sich, bei Wanderungen oberhalb von 2.500 Metern keine kurzen Hosen zu tragen, auch Jacken sind in den Sommermonaten wichtig, denn auf 3.000 Metern Höhe ist der Wind selten abwesend.Bei den Schuhen ist es wichtig, dass Sie in den Wintermonaten Wanderschuhe oder Après-Ski-Schuhe tragen (Jacken und Schuhe können vor Ort ausgeliehen werden).

Einhaltung von Normen

Alle Routen werden in Übereinstimmung mit den geltenden Verordnungen entwickelt, die von den verschiedenen Gemeinden je nach dem Grad des vulkanischen Risikos veröffentlicht werden (für weitere Informationen öffnen Sie diese Seite)die vom Zivilschutz und dem Institut für Vulkanologie mitgeteilt wurden.Tatsächlich ändert sich die Aktivität des Vulkans täglich, und das Risiko von Ausbrüchen kann sich jederzeit ändern,Wenn dieses Risiko zunimmt, beschränken die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden den Zugang zu bestimmten Gebieten, indem sie Höhenbegrenzungen festlegen.Die Reiseleiter sind mit diesen Gebieten vertraut und meiden sie oder ändern die Reiseroute auf der Grundlage ihrer Erfahrung und der Mitteilungen der Forscher, wenn sie durch verbotene Gebiete fahren.

Wie buche ich?

Um zu reservieren, schreiben Sie an info.guidevulcanologicheetna@gmail.com und geben Sie Ihre Daten an (Name, Vorname, Datum des Ausflugs, Anzahl der Teilnehmer und Handynummer), schicken Sie eine Nachricht oder rufen Sie unsere Whatsapp-Nummer an: +39 345 5741330, die täglich von 9.30 bis 19.00 Uhr aktiv ist.

Buchungsmodalitäten

Wenn Sie einen privaten Führer buchen möchten, verlangen wir eine Vorauszahlung von 50% des Betrages 1 Woche vor dem Datum Ihres Ausflugs (unsere Firmenpolitik), um den Führer für das gewünschte Datum zu garantieren und der Besuch ist somit 100% garantiert, natürlich immer unter Berücksichtigung von Variablen (vulkanisch und Wetter).Sobald die Vorauszahlung registriert wurde, kann sie nicht mehr zurückerstattet werden, wenn die Tour von Ihnen storniert wird. Wenn wir die Tour jedoch aufgrund schlechter Wetterbedingungen oder vulkanischer Aktivitäten absagen müssen, wird der gezahlte Betrag zu 100% zurückerstattet.

 

 

Guide vulcanologiche Etna Nord - Logo

©Guide Vulcanologiche Etna Nord

Facebook/Instagram: Guide Vulcanologiche Etna Nord
Email: info@guidevulcanologicheetna.it

Name/Firmenname : Cooperativa Guide Vulcanologiche Etna Nord Soc.Coop.

PEC : guidevulcanologicheetna@pec.it

Empfänger Code: VHK9VR2

P.IVA/CF: IT05583690879

Hauptsitz ist : Via Viola 1 – Linguaglossa (CT) CAP : 95015

Email : info.guidevulcanologicheetna@gmail.com

Tel : + 39 3455741330

© Guide Vulcanologiche Etna Nord – Gesetz 22. April 1941, Nr. 633
Schutz des Urheberrechts und anderer Rechte, die mit seiner Ausübung verbunden sind.

Unsere Gruppe besteht aus Bergführern, die dem Regionalen Kollegium der Berg- und Vulkanführer Siziliens angehören, die nach italienischem Recht als einzige qualifiziert sind, Gruppen in aktiven Vulkanen und auf dem gesamten Inselgebiet zu führen (Rahmengesetz Nr. 6 vom 2. Januar 1989 und Regionalgesetz vom 6. April 1996).

 

Guide Vulcanologiche Etna Nord
Senden Sie mit WhatsApp